2017 SUD – Negroamaro


2017 SUD – Negroamaro

In stock

7.02

inkl. MwSt

plus shipping costs

 

Sales of alcoholic 

beverages only to adults.


 



 

NEGROAMARO SALENTO IGP

„S U D“

I T A L I E N

 

Lage: Apulien, auf der Halbinsel Salento, die den Absatz des italienischen Stiefels bildet. Die Weinberge befinden sich bei der Gemeinde San Marzano di San Giuseppe, unmittelbar in der Provinz Taranto in ca. 100 m Höhe gelegen.
Sehr sonniges, warmes und trockenes Klima mit regelmäßigem „Scirocco“(heißer Wind von Afrika). Dadurch kaum Pilz- oder Insektenbefall, was eine quasi organische Bewirtschaftung ermöglicht.
Boden: Kalkhaltige Lehmböden mit Tuff- und Sandstein.
Kellerei: Die Cantine di San Marzano zählt 1500 Winzer, die 1200 ha Weinberge bewirtschaften.
Seit Ende der Kooperation mit Farnese Anfang 2014, weht dort ein neuer Wind und die Kellerei soll zur Vorzeige-Genossenschaft avancieren.
Es werden aktuell große Umbaumaßnahmen und Kellererweiterungen vorgenommen. Bei den verarbeiteten Rebsorten handelt es sich um autochtone Rebsorten, wie auch die Malvasia, die den Weinen ihren unverwechselbaren Charakter verleihen.
Rebsorte:

100 % Negromaro

Vinifizierung: Temperaturkontrollierte Gärung während 10 Tagen.
Alkoholische Gärung mit selektierten Hefen.
Vier Monate Ausbau in französischen Eichenfässern.
Degustation:

Tief-purpurroter Wein mit violetten Reflexen. Intensive Aromen von dunklen Beeren, Kräutern, Leder und Vanille.
Ein körperreicher, harmonischer Wein mit langem Nachhall.
Passt sehr gut zu pikanten Antipasti, kräftigen Fleischgerichten und geschmortem Gemüse.

Degustation: 13,5 % Alk. Vol.
 
 

 

 

2017 SUD – Negroamaro

 

Geschmack: trocken

 

Allergenhinweis: enthält Sulfite

 

(9,60 EUR / 1 Liter) Alle Preise inkl. 19% gesetzlicher MwSt

We also recommend

*

inkl. MwSt

plus shipping costs

 

Sales of alcoholic 

beverages only to adults.

 


Customers who bought this product also bought

*

inkl. MwSt

plus shipping costs

 

Sales of alcoholic 

beverages only to adults.

 


Browse this category: Süditalien